Bericht AMC Frühjahrstraining 2015

Eingetragen bei: Training | 0

Wahnsinns Start in die Saison!!

Zehn österreichische Mothies haben den Weg an den Attersee gefunden! Leider schien anfangs das Wetter wiedermal nicht mitzuspielen. Leichter Wind aus Süd bis West brachte die Boote zwar ins fliegen, leider aber nur in einzelnen Böen, welche aber bereits für die ersten Manöverversuche ausreichten. Eine Wolke brachte starke Abkühlung, weniger Wind und sogar einzelne Schneeflöckchen!

Das war das Zeichen, das wohlverdiente After-Sail Bier wartete. Die Stimmung der Segler war aber nach wie vor großartig, bei einem gemütlichen Abendessen wurde fleißig über Carbon, Control-Systems und Technik diskutiert. Natürlich stellten die weitgereisten Kärntner und Neusiedler die Existenz des “Rosenwindes” in Frage, sie sollten aber noch an diesem Wochenende eines besseren belehrt werden…

Die gute Vorhersage für Sonntag sollte recht behalten. Die ersten Sonnenstrahlen grüßten die Segler vom wolkenlosen Himmel, auch ein leichter Nord-Ostwind kündigte einen perfekten Segeltag an. Die Erwärmung tat ihren Teil, der Wind frischte auf 12-15 Knoten auf und eine Wettfahrt nach der anderen mit vielen Manövern konnte abgespult werden. Nach einer Stärkung im UYCAs Clubrestaurant hatten die Motiviertesten noch immer nicht genug und genossen die ausgezeichneten Bedingungen.

Hier gehts zum Fotoalbum Frühjahrstraining 2015

Die nächsten Termine:

25.-26.04.2015 SP Skiffmania, Diessen am Ammersee

01.-03.05.2015 Moth EuroCup Act 1 – Austrian Championship, UYCAs

15.-17.05.2015 TW Action Days, Rindbach/Ebensee