2019 im Überblick

Eingetragen bei: EuroCup | 0

Die Saison 2019 dreht sich am Anfang nur um die EM in Lagos/ Portugal.
Bei der ÖM waren, aufgrund des knappen Termins vor der EM daher leider nur 19 Boote am Start. Aber es war wiedermal eine sehr gelungene Regatta und der Titel ging an Michael Schönleitner (Gesamtwertung Platz 3 hinter Thomas Huber GER und Max Mäge GER)
Ein LKW voll bepackt mit Motten fuhr direkt nach der ÖM vom Attersee los, damit wir Segler gemütlich mit dem Flieger anreisen konnten.
Lagos ist bei Seglern bekannt als zuverlässiges Revier. Um diese Zeit des Jahres sollte eigentlich ablandiger, gut segelbarer Wind wehen… doch wie es manchmal so ist, ist alles anders als man denkt… Die Tage vor der EM war es zwar ablandig aber im Laufe des Tages frischte es ordentlich auf und war am Nachmittag meist unsegelbar für uns Motten. Als die EM losging, hatten wir einen perfekten Auftakt mit Sonne, Wind und flachem Wasser wie man es sich wünscht. Leider blieb das der einzige Wettkampftag. Schon am zweiten Tag schlug der Wind um und es war bei 25+ Knoten auflandig nicht einmal daran zu denken aufs Wasser zu kommen ohne einen Totalschaden am Boot zu riskieren. Somit wurde aus der EM ein schöner Urlaub. Aber auch hier zeigte sich, dass die Mottenklasse eine sehr lustige und freundschaftliche Klasse ist. Man ging Surfen, Kartfahren, gut Essen, erkundete die Gegend und so weiter… Dank gutem Wetter und vielen Möglichkeiten an Alternativen war auch die Stimmung bei den Seglern gut und jeder hat den “Urlaub” genossen.

Nachdem das Saisonhighlight dann verflogen war, war die Motivation für die bekannten Regatten sehr groß und somit erfreute sich die Foiling Week wieder sehr großer Beliebtheit und auch der Walchensee und Achensee waren wieder gut besucht und es wurden tolle Regatten gesegelt.

Bei uns in Europa ist die Saison schon zu Ende, aber die WM findet noch Anfang Dezember in Perth/ Australien statt, leider aber ohne Österreichischer Beteiligung. Wir werden das Event aber natürlich fleißig über die Livestreams verfolgen um zu sehen was sich in der Mottenszene so neues tut.

In der Saison 2020 findet die WM wieder in Europa genauer gesagt in Weymouth statt. Von uns Österreichern war noch nie einer mit der motte in Weymouth aber das Revier ist bekannt für starken wind und da wir einen Kurs im Hafenbecken und einen außerhalb haben werden, wird es sowohl Flachwasser und auch einiges an Welle zu erwarten geben. Wir sind auf alle Fälle schon gespannt wie das so wird…